Schulze Wenning. Steuerberater.
Weseler Straße 111-113 · 48151 Münster
Telefon: 0251 97 22 70
email@schulze-wenning.de
Schulze Wenning. Steuerberater.
Zurück

Rundschreiben

Das Steuerrecht ist so detailliert und interpretationsbedürftig, dass der „Steuerbürger“ darin schnell die Orientierung verliert.

Der Mandanten- bzw. Lohninfobrief der Kanzlei Wilhelm Schulze Wenning bringt Monat für Monat Übersicht in das Steuerdickicht: Hier finden sich aktuelle Informationen von „Abfindung“ über „Umsatzsteuer“ bis „Zugewinngemeinschaft“.

Aktuelle Informationen

Anspruch auf Wiedereinstellung wegen Rückkehrzusage (Dezember 2013)
In einem vom Bundesarbeitsgericht entschiedenen Fall war eine seit 1992 beim Land Berlin angestellte Mitarbeiterin im Rahmen einer Personalgestellung als...

Arbeitgeber braucht keine Hunde im Büro zu dulden (Dezember 2013)
Der Arbeitgeber darf dem Arbeitnehmer untersagen, seinen Hund mit ins Büro zu bringen, wenn sich andere Mitarbeiter von dem Tier bedroht fühlen. Dies...

Arbeitnehmerschutz: Fürsorgepflicht des Arbeitgebers bei Asbestgefahr (Dezember 2013)
Wenn ein Arbeitgeber Mitarbeiter mit Bauarbeiten beauftragt, obwohl er weiß, dass sie Gefahr laufen, Schädigungen durch Asbest zu erleiden, handelt er...

Betriebsbedingte Kündigung - freier Arbeitsplatz im Ausland (Dezember 2013)
Die Pflicht des Arbeitgebers, dem Arbeitnehmer zur Vermeidung einer Beendigungskündigung - ggf. im Wege der Änderungskündigung - eine Weiterbeschäftigung...

Entgeltfortzahlung an Feiertagen bei Ausfall einer am Abend vor dem Feiertag beginnenden Schicht (Dezember 2013)
Für Arbeitszeit, die infolge eines gesetzlichen Feiertages ausfällt, muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz das ohne...

Keine Altersdiskriminierung bei Nicht-Fortsetzung der Zusammenarbeit einer Rundfunkanstalt mit einem 66jährigen Wirtschaftsjournalisten (Dezember 2013)
Ein 66 Jahre alter Wirtschaftsjournalist hatte seit über 30 Jahren als freier Mitarbeiter für eine ARD‑Rundfunkanstalt gearbeitet. Ende 2012...

Keine nachträgliche Reduzierung des Urlaubsanspruchs bei Umstellung auf Teilzeit (Dezember 2013)
Wenn Arbeitnehmer, die zunächst in Vollzeit gearbeitet und entsprechende Urlaubsansprüche erworben haben, diesen Urlaub (z. B. wegen einer Krankheit...

Abzinsungsverpflichtung für ein ursprünglich verzinsliches, später unverzinsliches Darlehen (Dezember 2013)
Der Gesellschafter und Geschäftsführer einer GmbH gewährte dem Unternehmen auf unbestimmte Zeit ein zunächst verzinsliches Darlehen. Später vereinbarten...

Abzugsfähigkeit von Bewirtungsaufwendungen (Dezember 2013)
Aufwendungen für die Bewirtung von Personen aus geschäftlichem Anlass sind nur beschränkt abziehbare Betriebsausgaben. Bewirtung ist jede Darreichung...

Anrechnung der Abschlusszahlung eines Ehegatten auf die Steuerschulden beider Ehegatten bei der Berechnung eines Erstattungsanspruchs (Dezember 2013)
Eheleute wurden gemeinsam zur Einkommensteuer veranlagt. Die Abschlusszahlung betrug ca. 246.500 €. Diese Abschlusszahlung entfiel allein auf die...