Schulze Wenning. Steuerberater.
Weseler Straße 111-113 · 48151 Münster
Telefon: 0251 97 22 70
email@schulze-wenning.de
Schulze Wenning. Steuerberater.
Zurück

Rundschreiben

Das Steuerrecht ist so detailliert und interpretationsbedürftig, dass der „Steuerbürger“ darin schnell die Orientierung verliert.

Der Mandanten- bzw. Lohninfobrief der Kanzlei Wilhelm Schulze Wenning bringt Monat für Monat Übersicht in das Steuerdickicht: Hier finden sich aktuelle Informationen von „Abfindung“ über „Umsatzsteuer“ bis „Zugewinngemeinschaft“.

Aktuelle Informationen

Abgrenzung zwischen selbstständiger Revision und Anschlussrevision und verhältnismäßige Teilung der Kosten (September 2016)
Eine Anschlussrevision liegt dann vor, wenn sich der Revisionsbeklagte der Revision des Klägers anschließt. Die Kosten des Revisionsverfahrens sind...

Änderungen von Arbeitsverträgen zur Nettolohnoptimierung sind im Beitragsrecht der Sozialversicherung zu beachten (September 2016)
Wenn sich ein Arbeitgeber mit bei ihm Beschäftigten darauf verständigt, Arbeitsverträge in der Weise zu ändern, dass der bisherige Barlohn verringert...

Anforderungen an zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnungen (September 2016)
Im Kern geht es um die Fragen, ob die Anschrift eines Briefkastensitzes ausreicht. Es erscheint beiden Senaten als klärungsbedürftig, ob die vollständige...

Anrechnung von Sonderzahlungen auf den gesetzlichen Mindestlohn (September 2016)
Wird mit Sonderzahlungen die Arbeitsleistung vergütet, können sie auf den Mindestlohn angerechnet werden. Der Arbeitgeber muss für jede geleistete...

Ansprüche eines Arbeitnehmers bei Einbehaltung von Sozialversicherungsbeiträgen (September 2016)
Sozialversicherungsbeiträge, die der Arbeitgeber - nach Meinung des Arbeitnehmers zu Unrecht - an die Einzugsstelle abgeführt hat, kann der...

Aufnahme eines Studiums nach Berufstätigkeit kein Bestandteil einer Erstausbildung (September 2016)
Nimmt ein Kind nach Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung ein Studium auf, welches eine Berufstätigkeit voraussetzt, ist dieses Studium nicht mehr...

Ausübung von Aktienoptionen als Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit (September 2016)
Das Finanzgericht Hamburg bestätigte diese Rechtsauffassung und entschied klarstellend: Wird einem Arbeitnehmer das Recht eingeräumt, zu einem späteren...

Baulärm vom Nachbargrundstück berechtigt zur Mietminderung (September 2016)
Geklagt hatte eine Mieterin, die bei Abschluss des Mietvertrags auf dem Nachbargrundstück noch eine mit Bäumen bewachsene Baulücke vorgefunden hatte....

Bundesfinanzhof (BFH) versagt vorläufigen Rechtsschutz gegen den Solidaritätszuschlag (September 2016)
Die Vollziehung eines Bescheids über den Solidaritätszuschlag ist nicht deshalb aufzuheben, weil ein Finanzgericht (FG) im Rahmen eines Vorlagebeschlusses...

Differenzkindergeld ist kindbezogen zu berechnen (September 2016)
In dem Fall lebte eine Familie mit vier Kindern im Inland. Der Vater erhielt als Arbeitnehmer in der Schweiz für die Kinder Familienzulagen. Die Schweiz...