Schulze Wenning. Steuerberater.
Weseler Straße 111-113 · 48151 Münster
Telefon: 0251 97 22 70
email@schulze-wenning.de
Schulze Wenning. Steuerberater.
Zurück

Rundschreiben

Das Steuerrecht ist so detailliert und interpretationsbedürftig, dass der „Steuerbürger“ darin schnell die Orientierung verliert.

Der Mandanten- bzw. Lohninfobrief der Kanzlei Wilhelm Schulze Wenning bringt Monat für Monat Übersicht in das Steuerdickicht: Hier finden sich aktuelle Informationen von „Abfindung“ über „Umsatzsteuer“ bis „Zugewinngemeinschaft“.

Aktuelle Informationen

Berechnung des pfändungsfreien Arbeitsentgelts (Februar 2014)
Grundsätzlich ist es möglich, dass Lohn- und Gehaltsansprüche eines Arbeitnehmers von dessen Gläubigern beim Arbeitgeber gepfändet werden. Dabei sind...

Beteiligung des Betriebsrats beim Einsatz von Leiharbeitnehmern (Februar 2014)
Der Betriebsrat des entleihenden Unternehmens kann die Zustimmung zum Einsatz eines Leiharbeitnehmers verweigern, wenn dieser nicht nur vorübergehend...

Betriebsbedingte Kündigung wegen beabsichtigter Betriebsstilllegung (Februar 2014)
Ein Arbeitgeber beabsichtigte, seinen Betrieb stillzulegen und allen Arbeitnehmern zu kündigen. In einer Gesellschafterversammlung am 6.12.2010 fasste...

Entschädigungsanspruch bei Diskriminierung wegen Schwangerschaft (Februar 2014)
Wird unter Verstoß gegen das Mutterschutzgesetz einer schwangeren Arbeitnehmerin eine Kündigung erklärt, stellt dies eine Benachteiligung wegen des...

Mindestaltersgrenze in einer Pensionsordnung für den Anspruch auf Invalidenrente (Februar 2014)
Eine Bestimmung in einer Pensionsordnung, nach der ein Anspruch auf eine Invalidenrente bei Berufsunfähigkeit nur besteht, wenn der Arbeitnehmer bei Eintritt...

Sonderzahlung mit Mischcharakter (Februar 2014)
Eine Sonderzahlung, die auch eine Vergütung für erbrachte Arbeitsleistungen darstellt, kann durch den Arbeitgeber nicht in Allgemeinen Geschäftsbedingungen...

Abzug von Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen (Februar 2014)
Zur Mitfinanzierung eines Darlehens für den Kauf eines Grundstücks durch eine GmbH schloss deren Gesellschafter-Geschäftsführer 1995 eine Kapitallebensversicherung...

Anerkennung eines Mietverhältnisses zwischen Ehegatten bei Mietentgelt durch Überlassung eines Pkw (Februar 2014)
Ein Mietverhältnis zwischen Eheleuten für Räume zur Ausübung einer freiberuflichen Tätigkeit hält einem Fremdvergleich nicht stand, wenn statt monatlicher...

Aufteilung eines Grundstückskaufpreises (Februar 2014)
Bei Kauf eines Grundstücks ist der gezahlte Gesamtkaufpreis auf Grund und Boden und Gebäude aufzuteilen. Abschreibungsfähig ist nur der auf das Gebäude...

Aufwandsentschädigung für die ehrenamtliche Vorstandstätigkeit eines Versorgungswerks kann steuerfrei sein (Februar 2014)
Aufwandsentschädigungen, die ein Versorgungswerk an ein ehrenamtliches Vorstandsmitglied zahlt, können einkommensteuerfrei sein. Voraussetzung ist, dass...