Schulze Wenning. Steuerberater.
Weseler Straße 111-113 · 48151 Münster
Telefon: 0251 97 22 70
email@schulze-wenning.de
Schulze Wenning. Steuerberater.
Zurück

Rundschreiben

Das Steuerrecht ist so detailliert und interpretationsbedürftig, dass der „Steuerbürger“ darin schnell die Orientierung verliert.

Der Mandanten- bzw. Lohninfobrief der Kanzlei Wilhelm Schulze Wenning bringt Monat für Monat Übersicht in das Steuerdickicht: Hier finden sich aktuelle Informationen von „Abfindung“ über „Umsatzsteuer“ bis „Zugewinngemeinschaft“.

Aktuelle Informationen

Abzugsverbot für Bestechungsgelder umfasst auch Kosten des Strafverfahrens und einen für verfallen erklärten Betrag (Oktober 2014)
In einem Strafurteil kann der Verfall, also die Abschöpfung des durch die Straftat Erlangten, angeordnet werden. Der Bundesfinanzhof musste entscheiden,...

Anforderung an die Leistungsbeschreibung einer Rechnung (Oktober 2014)
Eine Rechnung muss die Menge und die Art (handelsübliche Bezeichnung) der gelieferten Gegenstände oder den Umfang und die Art der sonstigen Leistung...

Arbeitszeitkonto im Leiharbeitsverhältnis darf nicht zur Abwälzung des Beschäftigungsrisikos auf den Leiharbeitnehmer eingesetzt werden (Oktober 2014)
Der Anspruch des Leiharbeitnehmers auf Vergütung bei Annahmeverzug des Verleihers kann nicht durch Vertrag aufgehoben oder beschränkt werden. Ist im...

Aufwendungen für die verkehrstechnische Anbindung eines Grundstücks sind nachträgliche Anschaffungskosten auf den Grund und Boden (Oktober 2014)
Anschaffungskosten sind grundsätzlich alle Aufwendungen, die erforderlich sind und geleistet werden, um einen Vermögensgegenstand zu erwerben und in...

Auslandsaufenthalt gibt Recht zur Untervermietung (Oktober 2014)
Ein längerer beruflicher Auslandsaufenthalt eines Mieters begründet ein berechtigtes Interesse, Teile der Wohnung unterzuvermieten. Verweigert der Vermieter...

Außerordentliche Einkünfte beim Wechsel von unselbstständiger zu selbstständiger Tätigkeit (Oktober 2014)
Erzielt ein Angestellter eine Entschädigung inklusive Beträgen, die er bei ungestörtem Fortbestand des Arbeitsverhältnisses ohnehin erhalten hätte,...

Ausübung oder Änderung des Wahlrechts zur Bildung einer Rücklage bei der Gewinnermittlung durch Einnahmen-Überschussrechnung (Oktober 2014)
Unternehmer sind berechtigt, die anlässlich der Veräußerung bestimmter Anlagegüter aufgedeckten stillen Reserven auf neu angeschaffte oder hergestellte...

Behandlung von Aufwendungen für Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen (Oktober 2014)
Aufwendungen für im überwiegend betrieblichen Interesse des Arbeitgebers durchgeführte Betriebsveranstaltungen dürfen pro Arbeitnehmer nicht mehr...

Berechnung des Ausgleichsanspruchs eines Versicherungsvertreters nach Beendigung des Vertragsverhältnisses (Oktober 2014)
Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses mit dem Versicherungsunternehmen hat ein Versicherungs- und Bausparkassenvertreter die Möglichkeit, seinen...

Bildung einer Rückstellung für Nachbetreuung von Versicherungsverträgen (Oktober 2014)
Die Bildung einer Rückstellung wegen Erfüllungsrückstands aus der Verpflichtung zur Nachbetreuung von Versicherungsverträgen setzt eine rechtliche...