Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Steuerberater Münster Schulze Wenning
Weseler Straße 111-113 · 48151 Münster
Telefon: 0251 97 22 70
email@schulze-wenning.de
Zurück

Preisliste

 

BasisPaket

Finanzbuchführung wird bei Ihnen erstellt

 

INKLUSIV:

⇒ Erstellung der Gewinnermittlung

⇒ Erstellung der betrieblichen Steuererklärungen

⇒ Prüfung der Steuerbescheide

 

 

 

 

 

Gebühr monatlich zzgl. 19% USt bei Umsatz bis:

 

UMSATZ

GEBÜHR

25.000,00 € 35 €
50.000,00 € 49 €
75.000,00 € 66 €
100.000,00 € 74 €
150.000,00 € 87 €
200.000,00 € 99 €
300.000,00 € 107 €
400.000,00 € 114 €
500.000,00 € 124 €
600.000,00 € 129 €
700.000,00 € 134 €
800.000,00 € 139 €
900.000,00 € 144 €
1.000.000,00 € 149 €
Pro weitere 100.000,00 € 5 €

PlusPaket

Finanzbuchführung wird bei uns erstellt

 

INKLUSIV:

⇒ Erstellung der Gewinnermittlung

⇒ Erstellung der betrieblichen Steuererklärungen

⇒ Prüfung der Steuerbescheide

⇒ Prüfung monatlich auf Plausibilität

⇒ Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen

⇒ Software wird zur Verfügung gestellt

 

 

Gebühr monatlich zzgl. 19% USt bei Umsatz bis:

 

UMSATZ

GEBÜHR

25.000,00 € 58 €
50.000,00 € 88 €
75.000,00 € 109 €
100.000,00 € 139 €
150.000,00 € 179 €
200.000,00 € 219 €
300.000,00 € 269 €
400.000,00 € 319 €
500.000,00 € 349 €
600.000,00 € 369 €
700.000,00 € 399 €
800.000,00 € 419 €
900.000,00 € 439 €
1.000.000,00 € 459 €
Pro weitere 100.000,00 € 14 €

 

 

Weitere zubuchbare Online-Anwendungen:

 

a) Archivierung von Belegen pro 0,5 GB und elektronische Personalakte            3,50 EUR mtl.

b) Auftragswesen/Fakturierung                                                                                              5,00 EUR mtl.

c) Lohnabrechnung pro Arbeitnehmer (pro Abrechnung)                                          9,80 EUR mtl.

 

Alle Preise zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

 

Diese Festpreise dürfen nur vereinbart werden, wenn zuvor ihre Angemessenheit überprüft wurde, § 14 Abs. 3 Steuerberatervergütungsverordnung.


Die monatlichen Gebühren verstehen sich als Vorauszahlungen. Sind zum Jahresende weniger als zwölf Vorauszahlungen geleistet worden und/oder wurde ein anderer Jahresumsatz als angegeben erreicht, erfolgt im Folgejahres eine Nachberechnung oder eine Gutschrift.

 

Notwendige Sachverhaltsklärung/Hinweise des Steuerberaters zur Abwendung von steuerlichen Nachteilen jeweils 25,00 EUR pro Angelegenheit.